Struisbaai 9.3

Fahrtag. Von Stellenbosch ging es ans Meer nach Struisbaai. Unterwegs plagte uns Hunger und Durst, da traf es sich vortrefflich, dass das Weingut Belunguela Cove direkt an der Straße lag und recht einladend aussah. Die Weinbegleitende Charcuterie-Platte war eine Wucht. Es gab Springbock-Carpaccio, Rinder-Biltong , Chorizo und Salami. Alles zusammen war ein wahres Geschmackserlebnis.
Unsere Ferienwohnung, direkt am Indischen Ozean gelegen, war schnell bezogen. Im nahegelegenen Supermarkt kauften wir das Nötigste, bevor wir zum Dinner in ein kleines Seafood-Restaurant gingen.
Abends gab es den ersten Brandy mit Coke auf unserer Reise. Gut, bei so viel Wein...


Weiter zum nächsten Beitrag: Cape Agulhas