Ermelo nach Tembe Elephant Park, 18.3

Eine längere Fahrt stand uns bevor. Das Ziel hieß Tembe Elephant Park. Einen Campingplatz gab es dort nicht, aber dafür die Thonga Safari Lodge, wo wir ein Zimmer gebucht hatten. Ja, so begann unser Camping-Urlaub gleich richtig. Unsere Hütte stand mitten im Busch, hatte eine Außendusche, ein großes Bett und war sehr gemütlich. 
Dinner gab es im Restaurant und der Service war perfekt, was man ja nicht überall auf unserer bisherigen Reise behaupten konnte.
Wir gingen zeitig zu Bett, waren aber am Morgen nicht wirklich ausgeschlafen. Was sich schon am Abend durch heftiges Wetterleuchten angekündigt hatte, entlud sich in der Nacht in einem heftigen Gewitter. Unser kleines Hüttchen erbebte von Blitz und Donner und an Schlaf war nicht zu denken.