Drakensberge 26.3

Und die Wetter-App hatte wieder recht. Es regnete und regnete. Also nichts wie los. Schnell noch unterwegs zwei Ananas einpacken und schon ging es auf die Autobahn. Der Plan war durch das Valley of 1000 Hills zu fahren, doch außer Regen und Nebelschwaden hätten wir nichts gesehen. Also fuhren wir nach Underberg in den Drakensbergen. Ich hätte schon vorher geunkt, dass es dort bestimmt saukalt sein würde und alle haben gesagt um diese Jahrezeit wäre es ganz angenehm. Was soll ich sagen? Es war gaukelt und ich mit meinen kurzen Hosen bin fast erfroren. So stiegen wir im sündhaft teuren Malachite Manor ab. Ich duschte heiß und legte mich mit einer Heizdecke ins Bett. Ich fragte mich, warum hatten die Heizdecken, wenn die Temperaturen um diese Zeit so angenehm sind?