Swakopmund, 17.4

Schön ausgeschlafen warteten wir bis der Nebel sich verzogen hatte und gingen ins Städtchen. Dort hatten wir Leberkäse und Bockwurst zum Mittagessen. Ein Träumchen. Danach gingen wir einfach mal shoppen. Man müsste die Gelegenheit beim Schopfe ergreifen und das Ersparte unter die Leute bringen. Und wir waren sehr erfolgreich.
Den Sundowner nahmen wir im Tiger Reef neben unserem Campingplatz zu uns und schauten zu wie die Sonne im Atlantik versank.