Mapungumbwe Nationalpark

Abschied von der Mopane Bush Lodge und weiter zum Mapungubwe Nationalpark!

Der Mapungubwe Park war heute eine tolle Sache. Vor 6 Monaten kaum Tiere - dann aber heute Springböcke, Giraffen, Kudus und Elefanten in Masse!


Aber: 

Alles ist hier oben absolut knochentrocken. 

Die Elefanten roden mehr oder weniger ganze Mopane Wälder um überleben zu können.

Die Flüsse wie der Limpopo sind nahezu ausgetrocknet, und ein ganzer Kontinent wartet auf Regen. 

So etwas können wir uns daheim absolut nicht vorstellen. Bleibt die Regenzeit aus, folgt sicher ein schlimmes Desaster.


Weiter ging es in Richtung Pafuri Gate / Krüger NP zum Nthakeni Bush Camp. So trocken wie es ist - wie durch ein Wunder gab es einen vollen Pool.

Ob wir morgen bei 45 Grad auch eine Abkühlung finden? Na, mal sehen...